Berater Adele

Kompetente hellsichtige Lebensberatung mit den Lenormandkarten und der Astrologie.

09003 445566
Pin: 438 €1,39/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobil ggfs. abweichend.

0900 444 666
Pin: 438 €1,55 p.M.

0901 144 244
Pin: 438 (CHF 2/Minute, Festnetztarif)

Der Mondkalender

Die Astronomie geht von der Annahme aus, dass der Mond ursprünglich ein Teil der Erde war. Eine Theorie über seine Entstehung besagt, dass die Erde vor vielen Jahren von einem Planetoiden von der Größe des Mars getroffen wurde, sodass die Erdkruste aufgebrochen ist und große Mengen an Materie in die Umlaufbahn geschleudert wurden. Durch die Gravitation der Erde formte sich der Mond.
Dieser, der Erde ganz verwandte Mond, beeinflusst auf vielfältige Art und Weise die Erde und den Menschen. Die bekanntesten Wirkungen sind Ebbe und Flut. Bei Voll- und Neumond kommt es zu Springfluten, bei Halbmond zu Nippfluten. Der Mond wirkt aber auch als großer Klimaregulator, da er die Rotation der Erde beeinflusst und auch den Tages- und Nachtrhythmus.
Da der Mensch bis zu 70% aus Wasser besteht, ist anzunehmen, dass er dem Einfluss des Mondes genauso ausgesetzt ist wie das Meer. Die Bedeutung des Mondes spiegelt sich in allen Kulturen wider. So wird bei uns Ostern immer am ersten Sonntag nach dem 1. Frühlingsvollmond gefeiert. Auch in Asien richten sich viele traditionelle Feste nach dem Mondkalender, wie z. B. das Vesakh- Fest, das bei Maivollmond gefeiert wird und die Geburt Buddhas anzeigt.
Den Einfluss des Mondes auf unser Leben haben vor allem die Bauern entdeckt und Regeln formuliert: Wann ist die beste Zeit zur Saat? Wann ist die beste Erntezeit? u.s.w.. Vieles von diesen alten Weisheiten geht heute in unserer schnelllebigen, hochtechnisierten Zeit verloren. Daher ist es uns ein Anliegen die Bedeutung des Mondes für den Menschen in Erinnerung zu rufen. Der Mondkalender hält eine Menge Ratschläge für unser tägliches Leben bereit. So kann er uns z.B. beraten, wann der beste Zeitpunkt für Gartenarbeit ist. Oder wann man sich die Haare schneiden lassen soll. Oder welcher Tag günstig ist, um einen neuen Partner zu treffen. Einen sehr günstigen Einfluss hat der Mond auf Entschlackungs- und Entgiftungsprozesse.
Wer sich nach dem Mondkalender richtet, kann einfacher und effektiver abnehmen. Der Mond unterstützt den Prozess auf ideale Art und Weise. Ganz gleich, ob Sie die Atkins Diät, Trennkost, FdH oder die Ananas-Diät wählen, der Mond ist stets eine zuverlässige Unterstützung. Gerade Neumondtage und abnehmender Mond beschleunigen den Prozess des Gewichtsverlustes besonders effektiv. Bei zunehmendem Mond sollten Sie auf fettes und süßes Essen besser verzichten. In dieser Zeit neigt der Körper zur Gewichtszunahme, da er besonders speicherungsfähig und aufnahmebereit ist. Die Mondphasen haben unterschiedliche Bedeutungen für den Menschen. Bauen Sie die Ratschläge des Mondkalenders in ihr tägliches Leben ein. Essen Sie z.B. an Fruchttagen (Widder, Löwe, Schütze) eher Bohnen, Erbsen, Auberginen und Reis statt Möhren und Spinat. Sorgen Sie für eine ausgewogene Lebensweise, die den kosmischen Gesetzen folgt und die körpereigenen Kräfte auf beste Art und Weise unterstützt. Schließen Sie bei Vollmond Dinge ab, und zögern Sie bei abnehmendem Mond. Neumond ist allgemein günstig, um Dinge zu planen und zu überdenken und zunehmender Mond, um Pläne umzusetzen.
Die Mondphasen werden noch zusätzlich durch die Sterne beeinflusst, denn die Erde durchwandert im Laufe des Mondmonats alle 12 Zeichen des Tierkreises. So wandert der Mond einmal durch das Zeichen des Krebses, dann wieder durch das Zeichen des Schützen. Eine exakte Analyse baut diese Einflüsse zusätzlich mit ein. So macht z.B. der Zwillinge – Mond gesellig und der Steinbock – Mond häuslich. Diese Informationen kann man nun in Verbindung mit den Mondphasen bringen und differenzierte Tipps fürs tägliche Leben erhalten.
Wählen Sie die Tätigkeit, in der Sie beraten werden möchten und Sie erhalten dazu die entsprechende Mondregel. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Entdeckung der Weisheiten des Mondkalenders.

Abnehmen mit dem Mondkalender

Der Mond ist der nächste Himmelskörper von der Erde und der einzige Mond unseres Heimatplaneten. Aber er ist nicht der einzige Begleiter der Erde. Es gibt noch einen Asteroiden mit dem Namen 3753 Cruithne.

Eine  Theorie über seine Entstehung besagt, dass die Erde vor vielen Jahren von einem Planetoiden von der Größe des Mars getroffen wurde, sodass die Erdkruste aufgebrochen ist und große Mengen an Materie in eine Umlaufbahn geschleudert wurde. Durch die Anziehungskräfte der Erde formte sich der Mond.

Auch die Gravitationskräfte des Mondes haben große Auswirkungen auf die Erde. Der Mond ist somit für Ebbe und Flut verantwortlich. Dadurch wird die Rotation der Erden gebremst. Ohne den Mond hätte die Erde keinen 24 Stunden Rhythmus. Außerdem stabilisiert der Mond die Erdachse. Ansonsten hätte die Erde keine stabile Rotationsachse und würde taumeln.

Man geht davon aus, dass der Mond, auch einen großen  Einfluss auf den Menschen hat. Da der Mensch zu 70% aus Wasser besteht, ist es nur logisch, dass die Kräfte des Mondes auch den Menschen beeinflussen. Eine besondere Auswirkung des Mondes schreibt man auch auf das Gewicht des Menschen zu. Der Mond kann Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu reduzieren, zu fasten oder zu ganz allmählich den Körper umzustellen.

Wer sich nach dem Mondkalender richtet, kann einfacher und effektiver abnehmen. Der Mond unerstützt den Prozess auf ideale Art und Weise. Ob Sie die Atkins Diät oder FdH oder die Ananas – Diät  wählen, der Mond ist stets eine zuverlässige Hilfe. Wie ist das möglich? Wenn Sie z.B. die Voll- und Neumondtage als Fastentage nutzen, kann Ihr Körper auf ganz natürliche Art und Weise entschlacken. Die Prozesse des Entgiftens und Entwässerns werden mit Hilfe des Mondes bestens unterstützt, denn Neumond steht für Reinigung und Neuanfang. Planen Sie jetzt Saunagänge, oder auch Hautreinigungen, die bei einer Entschlackungskur zu empfehlen sind. 

Bei zunehmenden Mond sollten Sie besonders aufpassen. Meiden Sie zu fettes Essen, zu süßes, und zu viel Essen. In dieser Zeit neigt der Körper zur Gewichtszunahme, da er besonders speicherungsfähig und aufnahmebereit ist.  Beginnen Sie Diäten besser in anderen Mondphasen. Der Körper benötigt auf jeden Fall noch zusätzliche Bewegung, um den Stoffwechsel zu beschleunigen. Schwimmen oder Wandern sind besonders geeignet. Aber auch Nordic-Walking und Jogging unterstützen den Entschlackungsprozess. Ergänzt wird das Beauty- Programm durch pflegende Masken und vitaminreiche Ernährung. Oder gehen Sie mal wieder zum Friseur. Das Haar sitzt in dieser Mondphase besonders gut.

Bauen Sie die Ratschläge des Mondkalenders in Ihre tägliche Ernährung ein, z.B. sollten Sie an Fruchttagen (Widder, Löwe, Schütze) eher Bohnen, Erbsen, Auberginen und  Reis essen, anstatt Möhren, Rote Beete, Spinat und Kartoffeln. So sorgen Sie für eine ausgewogene Ernährung, die den kosmischen Gesetzen folgt und die körpereigenen Kräfte auf beste Art und Weise unterstützt. Auch bei der Einnahme von Sportlernahrung sollten Sie die Erkenntnisse des Mondes berücksichtigen und unterstützend in Ihr tägliches Leben einbauen.

Man kann sich auch auf bekannten Astroseiten seinen Ernährungstyp ermitteln. Es gibt unterschiedliche Typen, wie den Alpha- und Omega-Typ, der bestimmte Nahrungsmittel besser verträgt als andere. Diese Erkenntnisse können Sie in Ihren Ernährungskalender mit einbauen.

Die Mondphasen werden aber zusätzlich noch durch die Sterne beeinflusst, denn die Erde durchwandert im Laufe des Mondmonats alle 12 Zeichen des Tierkreises. So wandert der Mond einmal durch das Zeichen des Krebses dann wieder durch das Zeichen des Schützen. Für eine exakte Analyse kann man diese Daten zusätzlich mit einbauen. So ist der Zwillingmond günstig, um das Gewicht beim Tanzen zu verlieren, denn er macht die Menschen gesellig und ausgelassen.

Erkundigen Sie sich in einschlägigen Büchern oder auf den entsprechenden Internetseiten. Sie werden überrascht sein von den Wahrheiten des Mondkalenders.  


Partner: Horoskop | Voyance | Kartenlegen | Preisvergleiche Shop

Der Blick in Ihre persönliche Zukunft. Kartenlegen mit den Tarot-Karten. Berufsunfähigkeits- versicherung


© Mondkalender 24 :: 2006 - 2017